Wohnpark im Krodotal

„Wohnpark im Krodotal“

Der Wohnpark im Krodotal stellt eine neuartige Wohnalternative dar, die neben dem attraktiven Wohnraum auch das Angebot von Betreuungs- und Pflegeleistungen bereithält. Die Wohnanlage ist eingebettet in das geistliche Zentrum einer evangelischen Schwesternschaft, zu deren selbstverständlicher Tradition es gehört, Geborgenheit zu geben, ohne Freiheit zu nehmen.
Die Senioren wohnen hier so selbstständig wie bisher und können doch menschliche Nähe und Serviceleistungen in Anspruch nehmen.
Der Wohnpark bietet die Perspektive, auch im Alter Unabhängigkeit und Sicherheit miteinander zu verbinden.

Lage des Hauses

Bad Harzburg ist Kurstadt im Herzen Deutschlands. Unsere Einrichtung liegt in waldreicher Umgebung in einem ruhigen Seitental unterhalb des Burgberges mit weit reichendem Blick in das Harzvorland. Die Kurstadt macht reichhaltige Kurangebote. Der gepflegte Kurpark und bequeme Wanderwege laden zu erholsamen Spaziergängen zu allen Jahreszeiten ein. Auch kulturell hat Bad Harzburg viel zu bieten. Gute Einkaufsmöglichkeiten und eine einladende Gastronomie runden die Angebote ab. Es bestehen gute Verkehrsanbindungen mit Bahn oder PKW.

Wohnappartements

Die im Jahr 2001 eröffnete Neubau Seniorenwohnanlage verbindet individuelles Wohnen mit Serviceangeboten für die Bewohner.
Die Appartements des in konventioneller Bauweise errichteten Gebäudes sind senioren- und behindertengerecht und bequem mit dem Aufzug zu erreichen.
Sie entsprechen gehobenen Lebensbedürfnissen und aktuellen Qualitätsstandards.
Insgesamt verfügt die Wohnanlage über 34 exklusive Wohnappartements auf 4 Etagen.
Es sind Einzel- oder Doppelappartements mit unterschiedlichem Zuschnitt und einer Wohnflächengröße von 33 bis 73 qm.
Die Wohnungen werden von den Bewohnern selbst möbliert.
Komplette Einbauküchen sind vorhanden.


Weitere Ausstattung

  • Durch Anbindung an die bestehenden Gebäude des Areals (Speisesaal, Kapelle, Pflegeinrichtung „Haus Felsengrund“) ist ein müheloser Übergang in diese Bereiche möglich.
  • Räumlichkeiten für Therapie, Fußpflege und Friseur, eine Cafeteria und ein Kiosk machen das Angebot komplett.
  • Die Mahlzeiten als Wahlleistung werden in der hauseigenen Küche täglich frisch zubereitet und im Speisesaal eingenommen. In Krankheitsfällen ist es möglich, die Mahlzeiten in der Wohnung zu servieren.
  • Wäscheservice wird angeboten.
  • Der hauseigene Zimmerservice leistet auf Wunsch hauswirtschaftliche Hilfe in den Wohnungen.
  • In der hauseigenen Tiefgarage stehen PKW-Stellplätze zur Verfügung.
  • Ein Bus-Shuttle verkehrt regelmäßig zur Innenstadt.
  • Die ärztliche Versorgung ist gewährleistet durch die niedergelassenen Ärzte des Kurortes, die z. T. Sprechstunden im Haus abhalten.
  • Die Versorgung mit Medikamenten erfolgt durch einen Apotheken-Kurierdienst.
  • In allen Wohnungen ist eine Notrufanlage vorhanden, die einen 24-Stunden-Bereitschaftsdienst garantiert.
  • Pflegehilfe und Betreuung bei vorübergehender Erkrankung (bis 21 Tage je Kalenderjahr) ist in den Grundleistungen enthalten.
  • Pflegerische Dienste im Rahmen der Kranken- und Pflegeversicherung versehen örtliche Pflegedienste, bei denen Wahlfreiheit besteht. Sie werden in der eigenen Wohnung gewährt, solange es ärztlich verantwortet werden kann. Im Falle eintretender Pflegebedürftigkeit steht „Haus Felsengrund“ zur Verfügung.

Angebote der Hausgemeinschaft

Tägliche Morgenandachten sowie wöchentliche Bibelstunden und Gottesdienste finden in der Kapelle statt. Die Veranstaltungen können in den Wohnungen am Fernsehgerät empfangen werden. Für seelsorgerische Gespräche und Begleitung in besonderen Lebenssituationen bieten wir unsere Hilfe an. Charakteristisch für unser Miteinander ist das fröhliche und besinnliche Feiern bei persönlichen Anlässen oder zu den wiederkehrenden Festen im Jahreslauf. Ansprechende Gemeinschaftsräume stehen zur Verfügung. In unseren Gästehäusern finden Besucher gerne Aufnahme.

Wir legen großen Wert auf Einvernehmen mit den Bewohnern. Die Gestaltung der Hausgemeinschaft möchten wir nach Kräften fördern und vorhandene Gaben einbeziehen

Träger des Wohnparks im Krodotal ist das Diakonissenmutterhaus Bad Harzburg e.V.

> Zur Zeit (Aug. 2017) ist 1 Appartment mit Küche, Bad und Abstellraum frei und kann gemietet werden.

Ansprechpartner

Diakonisse / Hausdame Sr. Barbara Bode
Telefon:05322 789-121

Anfahrt / Standort